Über Kukilu 2018-10-08T10:01:53+00:00

Über Kukilu

Wir- das sind Barbara und Varun- Eltern von Mia Leticia. Als wir 2016 von Wien nach Seewalchen gezogen sind, war unsere Tochter noch nicht ganz ein Jahr, und wir standen plötzlich vor dem Rätsel wo wir nun unsere Ökowindeln und Feuchttücher und Kleidung herbekommen, ohne alles online bestellen zu müssen. Da es im Bezirk und auch angrenzend keine Möglichkeiten gab entstand die Idee von Kukilu – einem Laden für ökologische Kleidung und Babybedarf. Ein Jahr später folgte der Umzug nach Salzburg, da wir in einem größeren Einzugsgebiet noch mehr Menschen erreichen können.
Wir setzen uns schon seit einer Weile zur Aufgabe unseren ökologischen Fußabdruck so gering wie möglich zu halten, das spiegelt auch das Konzept von Kukilu. Wir möchten Kindern ein gesundes Aufwachsen ermöglichen indem sie frei ihrem Entdeckertrieb nachgehen können.

Die Haut eines Babys ist um ein Vielfaches dünner als die eines Erwachsenen und somit besonders empfindlich und aufnahmefähig. Deshalb gibt es bei Kukilu hochwertige Naturprodukte frei von giftigen Schadstoffen. Dass Kindermode die „Bio“ ist, auf jeden Fall den aktuellen Trends und Styles entsprechen kann, beweist unser sorgfältig ausgewähltes Sortiment. Am Besten, ihr überzeugt euch selbst und schaut vorbei! Unsere Produkte werden großteils in Europa produziert. Mit dem Kauf unserer Produkte könnt ihr sichergehen, dass jede MitarbeiterIn fair entlohnt wird und unter menschenwürdigen Bedingungen arbeitet. Den biologischen Ursprung und die faire Behandlung bestätigen die Gütesiegel.

Mit unterschiedlichen Beratungen (Stoffwindeln, Tragen, Windelfrei) und Workshops wie der Dunstan Babysprache oder der Babyzeichensprache möchten wir Familien in der Kommunikation mit ihrem Kleinkind unterstützen, ihnen mehr Selbstvertrauen geben und somit den Alltag erleichtern.

Über uns

Barbara Leitner, BA

Für Barbara waren die Themen, Schwangerschaft und Kindererziehung von klein auf prägend und so entschied sie sich zur Ausbildung zur Kindergartenpädagogin und Früherzieherin. Mit der Schwangerschaft zu Töchterchen Mia merkte sie, dass es viele neue, spannende Erkenntnisse gibt, wie z.B, dass es möglich ist, Kinder ohne Windeln großzuziehen oder mit Babys durch Zeichen zu kommunizieren. Mit der Entscheidung Kursleiterin für Babyzeichensprache und Dunstan Babysprache zu werden wuchs auch der Wunsch dieses Wissen mit anderen Eltern zu teilen. Deshalb und um mehr Öko- und Fair- Trade Produkte in die Region zu bringen, entstand die Idee von Kukilu.
Bedürfnisorientiert und Artgerecht sind Schlagworte die sich ihr immer mehr in den Vordergrund drängen und die wir versuchen in unserem Geschäft (und unserem gesamten Leben) zu integrieren.

Varun Bahl

Varun ist nicht nur ein ausgezeichneter Netzwerker und Kreativkopf, sondern sucht auch immer wieder neue nachhaltige Produkte die das Leben vereinfachen und die Welt ein Stück weit verbessern können. Er findet, dass Nachhaltigkeit, modernes Design und Leistbarkeit keine Widersprüche sein dürfen. Varun betont die Wichtigkeit der kompletten Wertschöpfungskette, und forscht solange an der Herkunft eines Produkts, bis er ein Ergebnis hat, und wenn er das mit den Leitsätzen von Kukilu vereinbaren kann, gelangt es erst in den Laden. Auch für ihn war nach der Geburt seiner Tochter die Priorität der Erhaltung der Umwelt- unter anderem auch für seine eigenen Nachkommen noch höher geworden.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?